Hallo Welt!

Streik!

Beschwerden über Beschwerden!

Die Post kommt nicht, die Werbung fehlt. Die Menschen können doch nicht Leben, wenn sie nicht wissen, wo es die besten Angebote gibt.

Immer mehr Betriebe und Arbeitsgruppen streiken. Doch woran liegt es, dass jetzt alles zusammen kommt.

Das Wichtigste ist doch erstmal zu wissen, warum die Menschen überhaupt streiken! Dafür gibt es zwar viele Erklärungen, doch es sind doch meist immer dieselben Gründe. Besser Bezahlung, Arbeitszeiten und keine Auslagerung der Arbeit an Fremdfirmen. Weiterhin gibt es Probleme mit den betriebsbedingten Kündigungen und somit Zeitarbeitern. Man brauch nun mal ausgebildetes Personal, um viele Betriebe aufrechtzuerhalten.

Beziehe ich mich nun näher auf die Post, beschweren sich Kunden, dass keine Post kommt, auch wenn sie arbeiten. Woran es liegt? Nicht an der Unfähigkeit des gesamten Personals, sondern an dem Personalmangel. Nun aber beschweren sich die Kunden, dass keine Post kommt.

Doch was ist die Lösung? Die Kunden sollten die Arbeiter verstehen, denn bei unwürdigen Arbeitsbedingungen können sie ihre Arbeit nicht richtig erledigen. Erreicht Verdi nun wirklich was im Streik, könnte dies dazu führen, dass alle ihre Post pünktlich bekommen und die Arbeiter auch zufrieden sind. Zu verstehen sind aber auch die Betriebe oder Kleinfirmen die auf die Post angewiesen sind… doch im Zeitalter des Internets kann man versuchen darüber mehr zu regeln in dieser schweren Zeit.

Doch wie man merkt ist die Post nicht gerade interessiert daran mit Verdi zu verhandeln. Kann es sein, dass Verdi die Post bitten muss mit ihnen zu verhandeln? Darüber ließe sich streiten. Doch eines ist klar, die Post versucht mit allem den Streik zu brechen. Das beste Beispiel dafür ist die nicht angemeldete Sonntagsarbeit mit den Versprechen 140Euro Brutto oder 100Euro Bar auf die Hand.

Ob eine Lösung gefunden wird und die Normalität wieder in den Alltag zurück kommt wird sich zeigen..

Viel Glück den Postlern beim weiteren Streik

M.E.

RECHT oder nicht?
RECHT oder nicht?